Programm

App-Tipp KW 43 Mit Social Media hungernden Kindern helfen

Mit einem Instagrampost können wir ein hungerndes Kind mit Essen versorgen! Und das geht total einfach! Mit der App "Share the meal" von den Vereinten Nationen.


http://www.radiobonn.de/bonn/rb/1528052

Mit der App "Share the meal" von den Vereinten Nationen legen wir über unser Foto von dem saftigen Burger, der fetten Pizza oder dem super gesunden Müsli mit Chia-Samen und Goji-Beeren einen bestimmten Filter und spenden dadurch mindestens 40 Cent für das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen.

Durch den Filter erscheint auf dem Foto ein kleiner Slogan wo drauf steht: "Mit diesem Foto helfe ich einem hungernden Kind". Vor dem Posting können wir uns noch aussuchen, wo die Spende hingehen soll. Also an welches Projekt und in welches Land und wir können auch die Höhe der Spende bestimmen. Der kleinste Betrag sind 40 Cent, nach oben sind die Grenzen aber natürlich offen.

Allein mit diesen 40 Cent können wir aber ein Kind einen Tag lang mit Essen versorgen. Die Vereinten Nationen sprechen davon, dass auf 20 Leute die Social Media nutzen ein hungerndes Kind kommt. Und Dank der App sind schon mehr als 27 Millionen Mahlzeiten geteilt worden.

Die App "Share the Meal" gibt es kostenlos für Android und iOS.

https://itunes.apple.com/us/app/sharethemeal/id977130010

https://play.google.com/store/apps/details?id=org.sharethemeal.app&referrer=utm_source%3Dstmwebsite%26utm_medium%3Dwebsite%26utm_campaign%3Dpermanent


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • App-Tipp KW 51: Digitales Tagebuch Daylio

    Gerade im Weihnachtsstress gehen die eigenen Wünsche und eigentlichen Bedürfnisse oft unter. Mit dieser Tagebuch-App soll ein Gefühl dafür geschaffen werden, was uns gut tut und was nicht.


Aktuelle Playlist

01:10:48
3 DOORS DOWN
HERE WITHOUT YOU
1369Mag ich
http://www.radiobonn.de/bonn/rb/295701?song_id=212

Mark Forster - Einmal
Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Bonn/Rhein-Sieg?

Anzeige
Zur Startseite