Games

Zweite Chance für Sammler: NES und SNES Mini kommen noch mal

mehr Bilder

Gute Nachrichten für Nintendo-Fans mit Retro-Ambitionen: Wer 2016 beim NES Mini leer ausging, bekommt ab dem 29. Juni eine neue Chance. Dann wird das aktuell nur zu horrenden Sammlerpreisen verfügbare Gerät wieder offiziell gehandelt. Empfohlener Verkaufspreis laut Hersteller sind vergleichsweise schmale 70 Euro. Nintendo zufolge soll die Hommage an das alte 8-Bit-System das ganze Jahr über verfügbar sein - zumindest theoretisch. Denn ob die hergestellte Menge tatsächlich reicht, um die beträchtliche Nachfrage zu befriedigen, ist fraglich. Das Gleiche gilt für das ein Jahr später veröffentlichte Super Nintendo Mini: Auch der miniaturisierte Nachbau der klassischen 16-Bit-Konsole soll ab Ende Juni wieder ganz regulär für 70 Euro im Laden stehen.

Ein Fall für Switch-Besitzer ist dagegen der "adjustable Charging Stand": Dessen Ankündigung für Deutschland steht zwar noch aus, aber US-Seiten wie "Polygon" und "The Verge" haben das Zubehör schon jetzt gezeigt. Wie die bereits von Drittanbietern erhältlichen Tischständer ermöglicht der "Charging Stand" ein bequemes Aufbocken der Switch, um das Gerät mit abmontierten Joy-Cons auf dem Tisch zu bespielen. Damit der Konsole dabei nicht der Saft ausgeht, ist der Ständer per USB-Kabel mit einem Netzteil verbunden. Die besonders für gesellige Gamer interessante Peripherie soll am 13. Juli erscheinen und wird vermutlich um die 20 Euro kosten.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Aktuelle Playlist

21:41:20
TLC
WATERFALLS
134Mag ich
http://www.radiobonn.de/bonn/rb/295701?song_id=1657
Anzeige
Zur Startseite