Games

Biester für unterwegs und zuhause: "Monster Hunter Generations" kommt auf die Switch

Wer in Japan mit seiner Konsolen-Hardware erfolgreich sein will, braucht auf kurze oder lange Sicht ein "Monster Hunter": Capcoms Action-Rollenspiel-Reihe, zu der gerade erst eine Kino-Umsetzung mit Milla Jovovich angekündigt wurde, gehört in ihrem Heimatland mit über 17 Millionen verkauften Exemplaren zu den angesagtesten Videospiel-Marken überhaupt. Darum war der vergangene August für Nintendos noch junge Switch ein besonders wichtiges Datum: In diesem Monat veröffentlichte man zusammen mit Entwickler Capcom eine HD-Version des bis dato 3DS-exklusiven Serien-Teils "Monster Hunter X", den man im Westen als "Monster Hunter Generations" kennt.

Jetzt will man die in Japan als "Monster Hunter XX" bekannte Umsetzung auch nach Europa bringen: Die für den Westen in "Monster Hunter Generations Ultimate" umbenannte Dino-Hatz soll am 28. August erscheinen und kommt wie jede verspätete Umsetzung eines Serien-Teils mit vielen zusätzlichen Features. Zu denen gehört neben der aufpolierten Optik der gerade für Serien-Profis konzipierte "G-Rank" mit noch härteren Kreaturen. Außerdem soll "Ultimate" den Touchscreen der Switch unterstützen, mit dessen Hilfe Jäger bald spezielle Extra-Manöver ausführen.

mehr Bilder

Ebenfalls interessant: die beiden neuen Jagd-Techniken "Wagemut" und "Alchemie", mit denen Monster-Häscher zwischen insgesamt sechs Stilrichtungen wählen dürfen. Besitzer des 3DS-Originals "Generations" freuen sich außerdem über ein Import-Feature, womit sie ihren 3DS-Spielstand auf die Switch übertragen können.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Aktuelle Playlist

17:52:35
MICHAEL SCHULTE
YOU LET ME WALK ALONE
Anzeige
Zur Startseite