Musik

Krautrock-Pionier Holger Czukay tot aufgefunden

mehr Bilder

Er gilt als großer Avantgardist und Gründervater des Krautrock: Nun ist Holger Czukay, ehemals Bassist der Kölner Band Can, im Alter von 79 Jahren verstorben. Wie der "Kölner Stadtanzeiger" berichtet, wurde der Musiker von einem Nachbarn tot in seiner Wohnung in der Gemeinde Weilerswist aufgefunden.

Holger Czukay gründete die Band Can (zunächst unter dem Namen Inner Space) 1968 gemeinsam mit dem Keyboarder Irmin Schmidt - beide waren zuvor Studenten des Kölner Komponisten Karlheinz Stockhausen. Mit einem Konventionen sprengende Mix aus Jazz-, Kraut- und Psychedelic-Rock machte die Avantgarde-Gruppe international Furore. 1979 löste sich die Band auf - bereits zwei Jahre zuvor hatte sich Czukay entschlossen, sich seiner Solokarriere zu widmen.

Über die Todesursache des Musik-Pioniers ist bislang nichts bekannt. Er starb wenige Wochen nach seiner Ehefrau Ursula, die nur 55 Jahre alt wurde. Dem Bericht zufolge hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Aktuelle Playlist

11:48:47
GEORGE EZRA
BUDAPEST
205Mag ich
http://www.radiobonn.de/bonn/rb/295701?song_id=3261

CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Bonn/Rhein-Sieg - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Anzeige
Zur Startseite