Montag, 27.02.2017
14:52 Uhr


Programm

Panne bei den Oscars: Falscher Film vorgelesen


http://www.radiobonn.de/bonn/rb/369898/programm/am_mittag

Peinliche Panne bei den Oscars: Beim letzten Preis der Gala, der Königkategorie bester Film, wurde zunächst fälschlicherweise das Musical "La La Land" als Gewinner verkündet. Die Produzenten von "La La Land" hielten bereits ihre Dankesreden, als der Irrtum bemerkt wurde. In einem turbulenten Finale wurde die Panne dann hektisch korrigiert - das Drama "Moonlight" und nicht die Musical-Romanze "La La Land" gewann diesen Oscar.

"Moonlight", die Geschichte eines in einem Armenviertel heranwachsenden homosexuellen Afromerikaners, holte zwar nur drei Oscars. Die Auszeichnung für den besten Film ist jedoch die begehrteste von allen. "La La Land", das nostalgische Werk über eine junge Schauspielerin und einen Jazzmusiker in Los Angeles, wurde schließlich mit sechs Trophäen ausgezeichnet.

Die deutschen Hoffnungen wurden in Hollywood enttäuscht. Weder der Dokumentarfilmer Marcel Mettelsiefen, noch der Komponist Hauschka gewann einen Oscar. Auch die deutsche Regisseurin Maren Ade ging am Ende leer aus. Sie hatte mit ihrer Tragikomödie "Toni Erdmann" Chancen auf den Auslands-Oscar.

Mehr zur Oscar-Verleihung gab es AM MITTAG mit Nina Tenhaef.


Schließen
Drucken

Archiv: Am Mittag


Aktuelle Playlist

14:50:14
KLÜNGEL KÖPP
STÄÄNE
Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Bonn/Rhein-Sieg?

Anzeige
Zur Startseite