Programm

Schaden an der Sandburg


http://www.radiobonn.de/bonn/rb/369898/programm/am_mittag

Die höchste Sandburg der Welt steht seit vergangener Woche in Duisburg. 16,68 Meter ist sie hoch.

Jetzt aber ist die Sandburg am Wochenende beschädigt worden. Offensichtlich sind ein oder mehr Täter an ihr hochgeklettert und haben durch ihre Fußtritte und Haltegriffe Teile der Sandburg beschädigt.

Wir haben einen Reporter hingeschickt, um sich für sie das Ausmaß der Schäden anzugucken. Die gute Nachricht: Einsturzgefährdet ist die Burg nicht.


Schließen
Drucken

Archiv: Am Mittag


Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Bonn/Rhein-Sieg?

Anzeige
Zur Startseite