Programm

App-Tipp KW 10 "Vero" - Konkurrenz für Facebook, Instagram & Co.

Das soziale Netzwerk "Vero" schickt sich an den großen Giganten Facebook, Instagram, Twitter und Co. mächtig Konkurrenz zu machen. Dabei wollen die Entwickler das Wort "sozial" wieder in den Vordergrund stellen und sich von den anderen Plattformen abgrenzen.


Deshalb gibt es bei Vero zum Beispiel keine Werbung. Promis können in ihren Postings natürlich werben, aber es gibt keine expliziten Werbeanzeigen.

Der zweite große Unterschied ist, dass es keinen Algorithmus gibt. Facebook und Instagram entscheiden über einen Algorithmus, wie häufig und wo welcher Post auftaucht. Bei Vero läuft es chronologisch. User können also nicht durch Geld dafür sorgen, dass ihre Postings häufiger angezeigt werden.

Außerdem können die Follower in verschiedene Gruppen eingeteilt werden. In die Kategorien enge Freunde, Freunde, Bekannte und Follower. Bei den Posts kann dann ganz individuell entschieden werden, welchen Gruppen die Bilder oder Links angezeigt werden.

Die App zieht auch immer mehr Stars an. Lena Meyer-Landrut ist bei Vero unterwegs, Marteria ebenfalls und auch Lena Gercke hat einen Account. Großes Problem ist momentan noch die Software an sich. Die App hat ständig technische Probleme und stürzt dann ab oder veröffentlicht die Posts einfach nicht. Bekommen die Hersteller das in den Griff, kann Vero ein großer Konkurrent werden.

Android:  https://play.google.com/store/apps/details?id=co.vero.app&hl=de

iOS: https://itunes.apple.com/de/app/vero-true-social/id971055041?mt=8


Aktuelle Playlist

13:49:27
JAX JONES FEAT. INA WROLDSEN
BREATHE

Namika - Je ne parle pas fran?aise
Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Bonn/Rhein-Sieg?

Anzeige
Zur Startseite