Programm

Der Finanztipp
präsentiert von

( Immer samstags zwischen 9 und 12 Uhr )
Sparkasse KölnBonn

13.01.2018 Vermögenswirksame Leistungen

Jetzt ist Weihnachten seit drei Wochen rum. Aber es gibt weiter Geschenke. Zumindest wenn Sie die Vermögenswirksamen Leistungen von ihrem Chef nutzen.


Was steckt dahinter? Der Arbeitgeber schenkt Ihnen - je nach Tarifvertrag - bis zu 40 Euro im Monat. Das sind bis zu 480 Euro im Jahr. Das Geld müssen Sie anlegen. Wie sie das tun, ist ihnen überlassen. Finanzexperte Maximilian Blusch:
"Für die VL gibt es im Wesentlichen drei Anlagemöglichkeiten über die Sie bereits nach sieben Jahren verfügen können. Möglichkeit Nummer eins, das Bausparkonto. Die richtige Wahl, wenn Sie bauen, kaufen oder eine Immobilie sanieren möchten und hierfür wahrscheinlich einen günstigen Kredit benötigen. Die Anlage auf einem Bausparkonto ist besonders sicher und garantiert Ihnen einen klar planbaren Sparerfolg. Und dann legt der Staat bei vielen noch etwas drauf: Liegt Ihr zu versteuerndes Einkommen als Single bis unter 17.900 Euro, so erhalten Sie zusätzlich bis zu rund 43 Euro oder 9% pro Jahr als sogenannte Arbeitnehmersparzulage, eine staatliche Förderung. Liegt ihr Einkommen höher, aber unter 25.600 Euro so können Sie zusätzlich und 45 Euro Wohnungsbauprämie im Jahr erhalten. Für Ehepartner verdoppeln sich die Einkommensgrenze und der maximale Prämienbetrag bei beiden Förderungen. Gerade angesichts niedriger Zinsen wird diese Anlageform durch die staatliche Förderung besonders interessant."
Die zweite Anlagemöglichkeit gibt's an der Börse. Mit einem Aktienfonds. Damit sind die Renditechancen höher, sie können also mehr Zinsen und Gewinn machen, aber das ist weniger planbar. Wenn die Aktienkurse runtergehen, gibt es auch weniger Geld. Aber auch hier gibt es Geld dazu. Beim sogenannten Beteiligungssparen in Fonds gibt es eine Sparzulage von maximal 80 Euro oder 20 Prozent pro Jahr vom Staat, wenn Ihr zu versteuerndes Einkommen bis zu 20.000 Euro liegt. Wenn Sie Fonds und Bausparen zusammen nutzen, gibt's auch die komplette Förderung: 180 Euro pro Jahr. Wenn Sie "zu viel" Geld verdienen und keine staatliche Förderung bekommen empfiehlt sich Anlage Nummer 3: Ein Banksparplan. Übrigens: Wenn Ihr Chef keine VL zahlt, sie selber aber den Anspruch auf die staatlichen Prämien hätten, dann können Sie die Beiträge auch aus der eigenen Tasche zahlen. Das Geld vom Staat gibt's auf jedenfall dazu! Und wenn das Geld in die Altersvorsorge geht, bleiben die Beträge sogar steuer- und sozialversicherungsfrei.
 

Weitere Informationen finden Sie hier: 

https://www.sparkasse-koelnbonn.de/de/home/privatkunden/sparen-und-anlegen/vl-sparvertrag.html

https://www.sparkasse-koelnbonn.de/de/home/privatkunden/boerse-und-wertpapiere/anlagemoeglichkeiten/investmentfonds/mischfonds/deka-basisanlage/vl.html

https://www.sparkasse-koelnbonn.de/de/home/privatkunden/bauen-und-wohnen/lbs-bausparen/lbs-bausparen-mit-staatlicher-foerderung.html


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • 20.01.2018: MIFID II.

    Die Zinsen bleiben niedrig und wer sein Erspartes vergrößern will, dem stellt sich die Frage: Wie? Sie haben das in unseren Finanztipps in den letzten Monaten immer wieder gehört: Wertpapiere, Fonds oder Aktien müssen es sein.

  • 13.01.2018: Vermögenswirksame Leistungen

    Jetzt ist Weihnachten seit drei Wochen rum. Aber es gibt weiter Geschenke. Zumindest wenn Sie die Vermögenswirksamen Leistungen von ihrem Chef nutzen.

  • 06.01.2018: Notfallordner: Einfach alles beisammen haben

    Das neue Jahr ist heute sechs Tage alt. Hoffentlich haben Sie noch nicht alle guten Vorsätze über Bord geworfen! Einen hätten wir auch noch: Wie wäre es endlich mal alle Dinge zu regeln, die eigentlich keiner regeln will? Vollmachten, Patientenverfügungen und Testament?


Der Finanztipp bei Radio Bonn/Rhein-Sieg wird Ihnen präsentiert von der Sparkasse KölnBonn.

Der Finanztipp bei Radio Bonn/Rhein-Sieg wird Ihnen präsentiert von der Sparkasse KölnBonn.

Aktuelle Playlist

03:30:48
MICHAEL PATRICK KELLY FEAT. GE
ID
Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Bonn, den Rhein-Sieg-Kreis und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0228 - 4 007 111

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Bonn/Rhein-Sieg?

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Anzeige
Zur Startseite