Programm

Alexander Graf Lambsdorff (FDP) - Bonn I

Alexander Graf Lambsdorff wurde 1966 in Köln geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sein Studium beendete er an der Georgetown University in Washington D.C.. Dort erwarb er 1993 seinen Master in Neuerer Europäischer Geschichte.


Für die Bundestagswahlen in NRW belegt er Platz drei der Landesliste. Im Juli 2014 wurde Graf Lambsdorff zum Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments (EP) gewählt. Außerdem ist er Mitglied im gemischten parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei und in der Delegation des europäischen Parlaments für die Beziehungen zu Israel. Seit 2011 ist Graf Lambsdorff Vorsitzender der FDP im EP. Er trat 1987 in die FDP ein. Graf Lambsdorff ist Mitglied im Bundespräsidium (seit 2013), Mitglied im Bundesvorstand (seit 2001) sowie stellvertretender Vorsitzender der FDP Nordrhein-Westfalen. Bei der Europawahl 2014 kandidierte Graf Lambsdorff als Spitzenkandidat der FDP auf Bundesebene und war als Vorsitzender der Programmkommission für die europapolitische Programmatik verantwortlich.


Anzeige
Zur Startseite