Programm

Tipps Die Sommer-Festivals 2017

Der Sommer 2017 bietet im RBRS-Land wieder zahlreiche Veranstaltungen. Wir haben die besten Tipps für die Sommermonate zusammengetragen.


Ob Konzert, Theater oder Kino. Für das ganze RBRS-Land haben sich die Veranstalter wieder tolle Events ausgedacht. Bei uns finden Sie eine Auswahl der besten Veranstaltungen in den warmen Monaten:

 

28. Mai - 26. August: Burgfestspiele Mayen, Mayen, Genovevaburg, Eintritt ab 18,50 €, www.burgfestspiele-mayen.de

Die Burgfestspiele prägen insbesondere im Sommer das Bild der Stadt Mayen. Sie sind fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Rheinland-Pfalz und locken jährlich rund 30.000 Besucher in die Stadt. Auf dem Spielplan stehen hier jedes Jahr ein Familienstück, ein Schauspiel und eine musikalische Produktion - in diesem Jahr gibt es unter anderem Kabale und Liebe, Ronja Räubertochter und Der kleine Horrorladen.

 

3. Juli bis 14. September:, Open Air-Kino, Köln, Rheinauhafen, Eintritt ab 8,50 €, koeln.openairkino.de

Kino bei einzigartigem Blick über den Yachthafen bis hin zum Kölner Dom. Einlass ist ab 19 Uhr, Filmbeginn mit Einbruch der Dunkelheit. Geboten werden zum Beispiel Willkommen bei den Hartmanns, La La Land oder Baywatch.

 

14. - 17. Juli: Rheinbach Classics, Himmeroder Wall, www.rheinbach-classics.de

Die Faszination der Rheinbach Classics scheint ungebrochen, "Musik, Motoren, Petticoats" werden wieder viele Tausend Besucher aus dem In-und Ausland nach Rheinbach locken! Beim großen Open-Air-Eröffnungskonzert tritt mit SLADE die erfolgreichste britische Band der 70er Jahre auf. Vorband sind die Dirty Deeds'79, eine der besten AC/DC Tribute Bands Europas. Schon am Donnerstag (13. Juli) präsentiert RBRS die große After-Job-Party auf dem Himmeroder Wall.

 

15. Juli: Kölner Lichter, Köln, Rheinufer, Eintritt frei, www.koelner-lichter.de

Das große Feuerwerksspektakel in Köln geht in seine 17. Ausgabe. In diesem Jahr durften die Zuschauer die Musik selbst bestimmen. Und wenn dann um 23.30 Uhr der erste Ton erklingt, startet das Köln-Experiment: Das große Feuerwerk synchron geschossen auf den Gesang des mehrere hunderttausend Personen starken Besucher-Chors der Kölner Lichter!

 

20. Juli: After-Job-Party Ibiza special, MS Rheinenergie, Eintritt 20 Euro, www.afterjobparty.de/project/20488/

Wir präsentieren: Eine Reise nach IBIZA! Es gibt den Sound der angesagten Clubs und verschiedene Live-Acts von der heißesten Balearen-Insel. Boarding ist um 19 Uhr, abgelegt wird um kurz nach 20 Uhr zu einer 3 stündigen Rundfahrt.

 

21. - 23. Juli: 22. Bonner Bierbörse, Rheinaue, Eintritt frei, www.bierboerse.com/city/bonn.htm

Die schöne Bonner Rheinaue verwandelt sich seit 21 Jahren regelmäßig in Bonns größten Biergarten und mehr als 80 Bierverleger aus dem gesamten Bundesgebiet bieten jedes Jahr über 700 Biersorten aus aller Welt an. Die Auswahl erstreckt sich von Bayern über Italien bis hin nach Singapur und lässt die Herzen aller Bierliebhaber höher schlagen.

 

22. Juli: Lake Jump Festival, Zülpich, Seepark, Eintritt ab 9,90 €, www.seepark-zuelpich.de/lake-jump-festival

Action-Sport, Lifestyle und lässige Beats verbindet das erste LAKE JUMP FESTIVAL im Seepark Zülpich zu einem grandiosen Sommertag. BMX-Fahrer springen direkt vor den Augen der begeisterten Zuschauer über eine mehrere Meter hohe Rampe mit atemberaubenden Stunts in das kühle Nass des Wassersportsees. Auf der Seebühne legen dann abends bekannte DJs aus der Kölner Club-Szene elektronische Musik auf und laden zur After Jump Party bis in die Morgenstunden ein.

 

25.Juli: Amy Macdonald, Kunstrasen Bonn, ab 46 Euro AMY MACDONALD

 

28. - 29. Juli: Panama Open Air, Bonn, Freizeitpark Rheinaue, Eintritt ab 56,20 €, www.panamafestival.de

5 Bühnen und 70 Acts - Das Panama Open Air bietet elektronische Musik an einem der schönsten Orte in Bonn. Nach dem Start als kleines Festival im Jahr 2011 ist das Festival kontinuierlich gewachsen. In diesem Jahr werden rund 27.000 Besucher erwartet. Hauptacts sind Fedde Le Grand und Klangkarussell

 

10. - 20. August: Stummfilmtage, Bonn, Innenhof der Uni, Eintritt frei,   www.foerderverein-filmkultur.de/inhalt/stummfilmtage/aktuelles-stummfilmtage/

Bereits zum 33. Mal veranstaltet der Förderverein Filmkultur Bonn e.V. in diesem Sommer die Internationalen Stummfilmtage - Bonner Sommerkino. Open Air, bei freiem Eintritt und mit live-musikalischer Begleitung präsentiert das größte deutsche Stummfilmfestival vom 10. bis 20. August Stummfilmklassiker und frisch restaurierte Werke aus aller Welt in der einzigartigen Atmosphäre des Arkadenhof der Universität Bonn.

 

11. - 13. August: Troisdorfer Musiksommer, Troisdorf, Festplatz neben der Stadthalle, Eintritt je nach Veranstaltung unterschiedlich,   www.troisdorf.city/ZiTi-Zukunfts-Initiative-Troisdorf-Innenstadt/ZiTi-News-Termine/Open-Air-Sommer-2017-an-der-Stadthalle

Am 11. August kommt Anastacia nach Troisdorf - im Rahmen ihrer "The Ultimate Collection"-Tour. Zwei Tage später kommt dann Max Giesinger auf den Platz neben der Stadthalle.

 

16. 20. August: C/O POP Festival, Köln, verschiedene Locations, Eintritt ab 75 €, www.c-o-pop.de/festival/  

Das S/O POP Festival internationale Stars, gefeierte Newcomer und noch unbekannte Geheimtipps auf die Kölner Musikbühnen. Headliner sind AnnenMayKantereit & Freunde und die Berliner Supergroup Moderat. Außerdem gibt´s viele weitere Acts.

 

18. - 19. August: Green Juice Festival, Bonn, Festivalgelände in Neu-Vilich, Eintritt ab 25 €, www.green-juice.de

Plötzlich Festival - Beschauliche Reihenhaussiedlung, nette Vorgärten, sonniger Samstagmorgen, erstmal lecker Brötchen holen - und zack! rennt man in die Besucherschlange vor den Toren des Green Juice Festivals! Mitten im Wohngebiet, mitten in Bonn. Jedes Jahr im Spätsommer findet hier das Green Juice Festival statt - in diesem Jahr mit 13 Artists auf zwei Bühnen und 7.500 Besuchern. Headliner sind Madsen und Royal Republic.

 

26. - 27. August: Burgenfest in Manderscheid, Ober- und Niederburg, Eintritt ab 5 €, www.burgenfest.info/

Ritter, Knappen, Bauern - ein buntgemischtes Volk trifft hier aufeinander. Am Turnierplatz sammeln sich jedes Jahr hunderte Besucher. Höhepunkt jedes Burgenfestes sind die kämpfenden Ritter. Sie demonstrieren ihre Geschicklichkeit mit Bogen und Lanze und vor allem, sie reiten Ritter gegen Ritter.

 

2. September, Jeck im Sunneshing, Bonn, Rheinaue (Kunstrasen), Eintritt ab 14,45 €, www.jeckimsunnesching.de/

Karnevalsmusik geht immer, auch im Sommer. Nach dem Debut im vergangenen Jahr in Köln, kommt Jeck im Sunneshing in diesem Jahr auch nach Bonn. Mit dabei sind zum Beispiel Kasalla und Brings.


Aktuelle Playlist

11:48:47
GEORGE EZRA
BUDAPEST
205Mag ich
http://www.radiobonn.de/bonn/rb/295701?song_id=3261

In "Hannahs Tanke" ist die Welt auch nicht unbedingt mehr in Ordnung als irgendwo anders...

Die neue Serie von und mit Katja von Lier: sie ist Single und glücklich! Nur will ihr das keiner glauben...

Und zu seinem Jubiläum hören Sie bei uns die besten Folgen unseres beliebten Telefonschrecks - von 2003 bis heute.

Früher war er ein Frauenheld - heute ist er dreifacher Papa! Timo Schnitzer blickt mit einem kleinen, weinenden Auge auf seine Vergangenheit und mit einem großen, rührenden Auge auf seine Familie.

1|2|3|4

Alle aktuellen Alben von Radio Bonn/Rhein-Sieg der letzten Zeit hier im Überblick!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Bonn/Rhein-Sieg?

Der Finanztipp bei Radio Bonn/Rhein-Sieg wird Ihnen präsentiert von der Sparkasse KölnBonn.

Anzeige
Zur Startseite